IGFD: "Woada hintwahnige Blechpartie" - Die Piraten unterwegs mit dem Traktoranhänger

IGFD: "Woada hintwahnige Blechpartie" - Die Piraten unterwegs mit dem Traktoranhänger

Viele Jahre hindurch war Hr. Ludwig Fülöp mit seinem Traktoranhänger das "verlässliche Taxi" für die Blechpartie. - - Im Jahre 1989 fanden sich einige oberwarter Musiker zur „IGFD-Narrenkapelle“ (IGFD = Interessengemeinschaft Faschingsdienstag, ca. 2001 umbenannt in „Woada hitwahnigen Blechpartie“) zusammen. Als solche haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, den Faschingsdienstag in der Stadt zu beleben und zogen somit ca. 25 Jahre mit ihrer Musik von einem Geschäft zum anderen, besuchten Wirtshäuser, Schulen und Ämter. 1994 entwickelten zwei der Musiker, nämlich Laci Gangoly und Christian Schober daraus die Idee der Veranstaltung am Hauptplatz: Der IGFD - Faschingsdienstag war geboren, und seither sind die oberwarter Vereine die Gastgeber der Närrinnen und Narren am Hauptplatz in Oberwart.

JAHR DER ENTSTEHUNG

2004

ANGABEN ZUR HERKUNFT DES BILDES

Hochgeladen von: Tillfried SCHOBER

Herkunft des Bildes: Zur Verfügung gestellt von IGFD-Narrenkapelle/Christian Schober

Kommentare

Sie haben eine Frage zu dem Bild oder möchten einen Kommentar dazu abgeben? Registrieren Sie sich bitte mit Namen und Email-Adresse bzw. melden Sie sich unter LOGIN an, wenn Sie schon registriert sind.

REGISTRIEREN oben